Börse Coswig Kontaktinformationen

Alle Angebote für Sie in der Börse Coswig

Unsere Veranstaltungen

Von Kleinkunst bis zum Rockkonzert, vom Kabarett bis zur Lesung, von Oktoberfest bis zur Ü40-Party – die Börse Coswig bietet seit mehr als 25 Jahren ein breites Veranstaltungsspektrum.
~ ~ ~ ~ ~
Hier gelangen Sie zu unserer
aktuellen Veranstaltungsübersicht
und der Möglichkeit der Ticketbestellung.

- mehr Infos -

Unsere Räumlichkeiten

Bereits seit 1900 gibt es den Ballsaal der Börse Coswig, seit 1993 das neue Vorderhaus inkl. Restaurant und Gesellschaftssaal.
~ ~ ~ ~ ~
In den letzten Jahren wurde viele Zeit und Aufwand in die umfangreiche Sanierung gesteckt, so dass die Räumlichkeiten wieder in neuem Glanz erstrahlen und variabel nutzbar sind.

- mehr Infos -

Unsere Gastronomie

Ob vor Veranstaltungen oder einfach nur mal so – unser Restaurant erwartet Sie mit ständig wechselnder Speisekarte und saisonalen Angeboten.
~ ~ ~ ~ ~
Aber auch unser Catering- und Bankettangebot kann auf mehrjährige Erfahren im Kultur- und Veranstaltungsbereich zurückblicken. Wir beraten Sie gern.

- mehr Infos -

Aktuelle Veranstaltungen



23.10.2018 ~ Dienstag19:00 Uhr

„50plus Frischegarantie (fast) abgelaufen

Autorenlesung mit dem Schauspieler, Kabarettisten und Autor Alexander G. Schaeferweiterlesen
Älter werden ist Mist. Leider gibt’s dagegen kein entrinnen, weder durch Sport, Kosmetik oder Botox. Und wenn, dann nicht auf Dauer. Man denke an die zahlreichen Hollywood –Stars, die heute nur noch für Rollen in Geisterbahnen in Frage kommen.

Aber wie damit umgehen ? Wie sich schützen vor der drohenden Altersdepression, dem Führerscheinentzug und der stetigen Ausgrenzung?! Man erinnere sich, die Zielgruppe für die Werbung ist von 14 – 49.
Man kann ja mal darüber laut nachdenken.

Das macht Alexander g. Schäfer, „50 +er “, Mitglied der Randgruppe „Alte Säcke“ und wird versuchen, humorvolle Lösungsvorschläge zu geben.
Nein, es ist kein Ratgeber , mehr ein Selbstversuch!

„Schäfer kann zwar an der Diskriminierung des Alterns nichts ändern, aber er versüßt es einem“. (FAZ)schliessen

BÖRSE, GesellschaftssaalLesung

+ Eintrittskarten sind nur über die Stadtbibliothek Coswig (Tel. 03523 66444) erhältlich. +

ab 8,00 EUR
25.10.2018 ~ Donnerstag20:00 Uhr

Götz Alsmann ... in Rom

Die Götz-Alsmann-Band war in Paris, sie war am Broadway – und jetzt? Jetzt geht die Jazz - musikalische Reise nach Italien, in das Mutterland der Tarantella, der Canzone, des mediterranen Schlagers.weiterlesen
Das in der tausendjährigen Stadt produzierte neue Album „Götz Alsmann...in Rom“ schließt die Reise-Trilogie ab, die die Alsmann-Band in den letzten Jahren zu den historischen und entscheidenden Orten für die Geschichte der Unterhaltungsmusik geführt hat. Nun endlich gehen Götz Alsmann und seine eingeschworenen Musikerfreunde mit ihren ganz individuellen Fassungen unvergänglicher italienischer Evergreens auf Tournee. Der von zahllosen Tonträgern und buchstäblich tausenden von Konzerten bekannte Sound der Gruppe, angesiedelt im Spannungsfeld zwischen Swing, Exotica und latein-amerikanischen Rhythmen, geht eine fruchtbare Verbindung ein mit den Canzone-Klassikern von Fred Buscaglione bis Adriano Celentano, von Renato Carosone bis Marino Marini und von Domenico Modugno bis Umberto Bindi. Götz Alsmanns Arrangements eröffnen einen neuen Blickwinkel auf diese herrlichen Melodien. Sie zeigen, wie Jazz-haft schon vor Jahrzehnten vieles von dem war, was wir heutzutage fast automatisch mit dem italienischen Schlager der 50er und 60er Jahre verbinden.
Typisch italienisch? Typisch Alsmann!

Götz Alsmann - Gesang, Piano und mehr
Altfrid Maria Sicking - Vibraphon, Xylophon, Trompete
Michael Ottomar Müller - Bassgitarre
Rudi Marhold - Schlagzeug
Markus Paßlick – Percussionschliessen

BÖRSE, BallsaalJazz

ab 28,85 EURTickets jetzt kaufen
26.10.2018 ~ Freitag19:00 Uhr

Komm ,süßer Tod

Ein Abend zwischen Zeit und Ewigkeit

gefördert durch die Meißner Sparkassenstiftung

www.herbst-sturm.deweiterlesen
Ist der Tod ein Schlüssel zum Leben, oder der Schlag der alles fällt? Ist er grausam oder sanft, zerstörerisch oder erlösend? Diese Fragen beschäftigen den Menschen seit er denken kann und waren immer auch verbunden mit der Frage nach dem Sinn unseres Daseins. Mensch und Tod ist das große allgegenwärtige Thema für Philosophen, Dichter, Maler und Komponisten. Schloss Scharfenberg, dieser Ort von selten zurückhaltender Schönheit, wird selbst Teil der Inszenierung werden und den Gedanken und Klängen Raum geben. Durch leuchtende Gärten, Salons und tiefe Gewölbe werden Schauspieler, Musiker und Zuschauer auf einer Gratwanderung zwischen Lebenslust und Todessehnsucht, Dichtung und Musik durch die Jahrhunderte folgen.

Es spielen und musizieren: Anna Böhm | Cordula Hanns | Annette Jahns
Karolina Petrova | Thomas Förster
Tom Quaas | Bertram Quosdorf

Chor: Beatrice Baumgärtel | Carry Bendin | Ann-Kristin Böhme
Ursula Karpf | Helga Läßig | Caren Pfeil | Bettina Seiler Friedrich Böhme | Frank Frenzel | Hanno Günz
Reinhard Pontius | Thomas Kurth | Tobias Schumann

Musik: Paul Hoorn

Buch und Regie: Thomas Förster

Bild: HL Böhme

Zwischen 17:30 Uhr und 24:00 Uhr wird im Schloss warme Küche angeboten.schliessen

Schloss ScharfenbergMusik & Literatur


Information

Kulturbetriebsgesellschaft
Meißner Land mbH
Hauptstraße 29, 01640 Coswig

(0 35 23) 70 01 86 (Ticketservice)
(0 35 23) 7 86 72 (Gastronomie)
(0 35 23) 7 43 31

info@boerse-coswig.de
Börse Coswig bei Facebook

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten Vorverkaufsbüro:
Montag und Freitag: 10 – 16 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 10 – 18 Uhr
Mittwoch: geschlossen

Öffnungszeiten Restaurant:
Montag bis Freitag: 11:30 – 14:00 Uhr
und ab 18:00 Uhr
Samstag: ab 18:00 Uhr
Sonn- und Feiertag: 11:30 – 14:00 Uhr

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zusätzliche Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.